Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die neuen EEG Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen haben sich seit Juli 2017 bis Ende Juli 2018 nicht verändert. Für PV-Anlagen die ab August 2018 bis Oktober 2018 ans Netz gehen bzw. bei der Bundesnetzagentur gemeldet werden sinkt die Einspeisevergütung leicht. Bei PV-Anlagen bis 10 kWp um 0,12 cent/kWh. Seit Februar 2017 wird die Vergütung für eingespeisten Solarstrom wieder vom Zubau ermittelt. Der Zubau in Deutschland von April 2018 bis einschließlich September 2018 betrug 1,596 MWp. Die Vergütungen gemäß §49 EEG 2017 ab Januar 2018 sind in der untenstehenden Tabelle aufgeführt.

 Hintergrund des EEG-Änderungsgesetz

Der Bundesverband Solarwirtschaft nahm dazu wie folgt Stellung: "Das vom Bundestag verabschiedete EEG-Änderungsgesetz stärkt die Solarenergie. Es lohnt sich wieder, in die Photovoltaik zu investieren. Die Anzahl neu installierter Solarstromanlagen könnte 2017 erstmals seit fünf Jahren wieder spürbar wachsen. Dies erwartet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) vor dem Hintergrund der gestern vom Deutschen Bundestag verabschiedeten Nachbesserungen am EEG 2017."

 

Die Bundesnetzagentur veröffentlicht quartalsweise die Summe der installierten Leistung aller geförderten Photovoltaikanlagen in Deutschland, die zur Ermittlung und Veröffentlichung der für das Folgequartal geltenden Vergütungssätze für PV-Anlagen nach § 31 EEG 2014 dienen. Dabei werden Korrekturmeldungen zu bereits veröffentlichten Monatswerten berücksichtigt.

Der Zubau im Bemessungszeitraum der Degressionsberechnung liegt unter dem Zubaukorridor. Die Degression zum 1. November 2018, 1. Dezember 2018 und zum 1. Januar 2019 beträgt jeweils 1% 

 

Inbetriebnahme

Dachanlage bis 10 kw/p  (ct/kwh)

Dachanalgen über  10 kw/p

bis 40 kw/p  (ct/Kwh)

 Dachanlagen über

40 kwp bis 100 KW/p (ct/kwh)

Anlagen auf Nichtwohngebäuden im Außenbereich, Dachanlagen und Anlagen auf Freiflächen bis 100 kWp (Ct/kWh)
 Ab        

01.04.2019    

11,11 10,81 8,50 7,68

Quelle: Photovoltaik4all

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?